DigitalDiagnost C50

Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit

Die Vorteile des DigitalDiagnost C50

Sinnvolle Nutzung von Ressourcen mit einem vielseitig einsetzbaren System.
  • Zuverlässig hohe Bildqualität

    Durch einen Ausgleich von unter- und überbelichteten Bereichen liefert die UNIQUE Bildverarbeitungssoftware bei Aufnahmen aller anatomischen Bereiche eine gleichbleibend hohe Qualität. UNIQUE harmonisiert den Kontrast zur Verstärkung schwacher Details und sorgt auf diese Weise für eine konstant hohe Bildqualität.

  • Reibungslose Arbeitsabläufe

    Die Eleva Workstation verfügt über Voreinstellungen und anwenderdefinierte Benutzerprofile zur Optimierung des Arbeitsablaufs. Der hohe Automatisierungsgrad unterstützt eine optimal abgestimmte Untersuchungsplanung und einen hohen Durchsatz.

    Das System bietet vollständige DICOM-Kompatibilität und lässt sich zur Integration in die IT-Infrastruktur problemlos mit dem PACS verbinden.

  • Reibungslose Bewegungen

    Die am Deckenstativ montierte Röntgenröhre lässt sich leicht manuell in Position bringen. Der Wandstativ-Detektor lässt sich nach oben und unten verfahren und für Untersuchungen aus verschiedenen Winkeln um –20° bis 90° kippen. Optionales Stitching beschleunigt die Rekonstruktion von Ganzkörperaufnahmen.

  • Markenqualität

    Das DigitalDiagnost C50 ist ein weiteres Beispiel für die bewährte Technologie eines führenden Anbieters von High-End-Geräten für die medizinische Bildverarbeitung. Das System verkörpert die jahrzehntelange Erfahrung bei der Entwicklung digitaler Röntgensysteme.

  • Konfigurationen für jede Raumgröße

    Das DigitalDiagnost C50 ist in vier Ausführungen erhältlich, um den räumliche Gegebenheiten der jeweiligen Einrichtung gerecht zu werden.

  • High-Performance-Raum

    Das leistungsstarke System ist auf einen hohen Patientendurchsatz ausgelegt un bietet einen fest eingebauten Detektor im Wandstativ sowie einen WLAN-Detektor im nicht höhenverstellbaren oder höhenverstellbaren Tisch.

  • Value-Raum

    Der Value-Raum mit mobilem WLAN-Detektor in Kombination mit einem nicht höhenverstellbaren oder höhenverstellbare Tisch bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel freie Aufnahmen für unterschiedlichste Untersuchungen.

  • Thorax-Raum (fest eingebauter Detektor)

    Der Thorax-Raum mit fest eingebautem Detektor und Patiententisch eignet sich ideal für eine hohe Zahl von spezialisierten Thoraxaufnahmen und weitere vielfältige Anwendungen.

  • Thorax-Raum (mobiler WLAN-Detektor)

    Durch den Einsatz eines mobilen WLAN-Detektors anstelle des fest eingebauten Detektors erweitern Sie die Einsatzmöglichkeiten des Systems.

technische Daten: DigitalDiagnost C50, Deckenstativ

Der Übertischstrahler kann manuell horizontal und lateral entlang der beiden Deckenschienen bzw. vertikal entlang der Teleskopsäule nach oben und unten verschoben werden. An dem Strahler selbst können zwei weitere Richtungen ausgeführt werden.
Säule
TypVierteilige Teleskopsäule aus Aluminiumlegierung mit Feder-Gewichtsausgleich für den Strahler; auf die Raumhöhe einstellbar
Deckenhöhe bei 110 cm Fokus-Detektor-Abstand2,75 m bis 3,00 m bei einer Tischhöhe von 70 cm und mehr
Schienensystem
Hardware Deckenschienensystem aus eloxiertem Aluminium für eine lange Lebensdauer
Länge der Schienen3,72 m/4,72 m
Bewegungen
Maximaler Verfahrbereich X-Achse (longitudinal)305/405 cm
Maximaler Verfahrbereich Y-Achse (lateral)180 cm
Maximaler Verfahrbereich Z-Achse (vertikal) 150 cm
Strahler
Tiefste Strahlerposition30 cm vom Zentrahlstrahl zum Boden
Strahlerdrehung um vertikale Achse270° (±135°) mit Rastpositionen alle 45°
Strahlerdrehung um horizontale Achse±135°, Arretierungspositionen bei 0° und ±90°, Rasten in beliebiger Position
Tiefenblende
Typ Manuell, mit Lichtvisier und Laserindikator
Rotations- und Blendenwinkel±45°
Zeitschaltung 30 s
Eigenfilterwert < 0,3 mm Al bei 75 kV
Zusätzliche Filter 2 mm Al oder
1 mm Al + 0,1 mm Cu oder
1 mm Al + 0,2 mm Cu oder Keiner
Änderungen vorbehalten. Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost C50, Generator, Strahler

Generator50 kW65 kW
HochspannungsgeneratorDer Konvertergenerator erzeugt zur Gleichspannung äquivalente Hochspannung
Netzspannung380V/400 V/480 V (±10%); 50 Hz oder 60 Hz, 3 Phasen
Max. Netzwiderstand bei 400 V0,3 Ohm0,2 Ohm
Max. Stromstärke bei 400 V112 A134 A
Nennleistung (IEC)50 kW65 kW
Max. Röhrenspannung150 kV150 kV
Max. Röhrenstrom (bei 100 kV)630 mA1000 mA
mAs-Produkt0,4 mAs bis 850 mAs0,4 mAs bis 850 mAs
Belichtungszeiten1 ms bis 4 s1 ms bis 4 s
SicherheitSchutz gegen Röhrenüberlastung, automatische Netzspannungskompensation
RöntgenstrahlerRO 1750SRO 33100
Höchstleistung,
Brennfleck 0,6
21 kW33 kW
Höchstleistung,
Brennfleck 1,2
60 kW100 kW
Anodenwinkel13°13°
Maximale Strahlerspannung150 kV150 kV
Anoden-Wärmespeicherkapazität220 kJ (300 kHU)220 kJ (300 kHU)
Anodengeschwindigkeit3000 bis 3600 Umdrehungen/Minute9000 bis 10800 Umdrehungen/Minute
Integrierter Filter0,8 mm A0,8 mm A
Gesamtfilterung (Minimum)2,5 mm AI2,5 mm AI
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost C50, Tische

 Höhenverstellbarer TischNicht höhenverstellbarer Tisch
Tischbasis
Höhenverstellung• 51,5 cm bis 91,5 cm Höhe über dem Boden, motorisierte Verstellung
• Vordefinierte Arbeitshöhe 75 cm
• Elektronisches, physisches Schutzsystem mit Abschaltung der motorisierten Abwärtsbewegung;
Bewegung nach oben ist jederzeit möglich
• Tischhöhe: 70 cm
Masse des Tisches335 kg
Maximale PatientenmasseStatische Belastung, mittig: 375 kg;
Dynamische Belastung, mittig: 318 kg;
Dynamische Belastung, außermittig: 210 kg
210 kg
Tischplatte
TypFrei bewegliche Tischplatte in Sandwich-Bauweise
mit Getalit-Oberfläche
• Aufnahmetisch mit frei schwimmender Tischplatte, abnehmbarem Raster und fünf AEC-Messfeldern
Abmessungen (Länge x Breite)240 cm x 75 cm240 cm x 81,5 cm
Bewegungsbereich der Tischplatte
in Längsrichtung
in Querrichtung
±60 cm
±13 cm, elektromagnetisch Bremsen
Längsrichtung: ±40 cm (40 cm von der Mitte nach links bzw. rechts) Querrichtung: ±12 cm (12 cm von der Mitte nach links bzw. rechts)
Schwächungsgleichwert≤ 1,1 mm Al-Gleichwert bei 100 kV< 1,2 mm Al-Gleichwert
SchwingrasterStandard-Raster: 44/12/110
Objekt-
Detektor-Abstand
7 cm
Bewegungsbereich der Detektoreinhei in Längsrichtung des Tische70 cm (von der Mitte nach links bzw. rechts: 35 cm)
TischrandbereichFlachrastschienen für die Anbringung von Zubehör
Patientenabdeckung mob. WLAN Dedektor
im Hochformat (Patientensicht)204 cm x 61 cm
im Querformat (Patierntensicht)196 cm x 69 cm
Fußschalter
Funktionen• Tischhöhenverstellung nach unten/oben
• Fußschalterverriegelung
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost C50, Wandstativ, Detektoren

 Festes Wandstativ VS 
Stativ
HardwareGewichtsausgeglichene, stabile Säule für motorisiertes Kippen und manuelle vertikale Bewegungen des Detektors
vertikale Bewegung30 cm bis 180 cm, gemessen in der Mitte des Detektors
Neigungswinkel, horizontale Achse–20° bis +90° (motorisierte Kippfunktion)
Detektoreinheit
Abmessungen (Breite x Höhe)59,6 cm x 57,5 cm
Betrieb mit Belichtungsautomatik
(AEC, Automatic Exposure Control)
5 AEC-Messfelder
Betrieb2 Bedienfelder (links und rechts. Das System kann bei der Installation für eine Bedienung von rechts oder links konfiguriert werden)
RasteraufbewahrungBis zu 2 Raster in der Detektoreinheit
Griffe Patientengriffe links und rechts an der Detektoreinheit
Detektorenfest eingebauter Detektormobiler WLAN-Detektor
TypDigitaler GOS-Flachdetektor (Gadoliniumoxysulfid)Mobiler WLAN Flachdetektor (Szintillator: Gadoliniumoxysulfid)
Detektormaße43 cm x 43 cm35 cm x 43 cm
Bildmatrixgröße2869 x 2874 Pixel2476 x 3072 Pixel
Detektorpixel8,3 Megapixel7,6 Megapixe
Pixelgröße148 μm139 μm
Auflösungbis zu 3,4 lp/mm
Zeitdauer von Aufnahme bis Bildvorschauhöchstens 4 shöchstens 8 s
Masse11,6 kgca. 3,6 kg
BremsenBei Ausschalten des Systems werden alle Bewegungen angehaltenBei Ausschalten des Systems werden alle Bewegungen angehalten
Optionen
Patientenstreckgriff• an der oberen linken oder rechten Seite der
Detektoreinheit angebracht
• drehbar
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

Zuverlässiges Life-Cycle-Management

Mit Planung, Installation, Inbetriebnahme, Konstanzprüfungen, Wartungen, Reparatur aus einer Hand reduzieren Sie Ihr betriebliches Risiko. Wählen Sie den Support, der zu Ihrer Einrichtung passt. Wir bieten Ihnen Ressourcen, Schulungen und Unterstützung, damit Sie sich ganz auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist: Ihre Patienten.Mehr erfahren »

Remote-Support

Die Remote Services sind nur ein Element der optimierten Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten – orts- und zeitunabhängig. Entsprechend der Systemausstattung sind verschiedene Systemkommunikationen und Fehlerberichte möglich.Mehr erfahren »

Lassen Sie sich von uns beraten:

Wir stellen Ihnen ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes System zusammen

Planung, Installation, Inbetriebnahme, Abnahme, Einweisung, Wartung, Life-Cycle-Management aus einer Hand.