DigitalDiagnost

DigitalDiagnost ermöglicht flexible Lösungen entsprechend Ihren Anforderungen, Ihrem Arbeitsablauf und Ihrem Budget.

Die Vorteile des DigitalDiagnost

  • Konfigurationen

    Die individuell konfigurierbaren Lösungen für die digitale Radiographie lassen sich auf Ihre klinischen Anforderungen und Ihr Budget zuschneiden. Ausgestattet mit einem oder mehreren Detektoren (fest installiert und/oder WLAN) optimiert Ihren Workflow in den Raumvarianten.

  • Bildqualität

    Die UNIQUE Bildverarbeitungssoftware gleicht große Kontraste im Bild automatisch aus und hebt feinste Bilddetails deutlich hervor, ohne den gewohnten Bildeindruck zu verändern.

  • Eleva-Benutzeroberfläche

    Touchscreen und ablaufgeführter Aufbau der Eleva Benutzeroberfläche sind Bestandteil der DigitalDiagnost Systeme. Voreinstellungen und Konfigurationen ermöglichen einen automatisierten Arbeitsablauf.

  • Flexible Autopositioning

    Die vollautomatische motorisierte Steuerung der Systemgeometrie sorgt für einen schnellen, reibungslosen und automatisierten Arbeitsablauf im Röntgenraum. Die Positionen werden vordefiniert (Tisch-, Wandstativ-Aufnahmen oder freie Aufnahmen) und der Patientenkomfort wird erhöht. Die Positionen sind mit den angeforderten Untersuchungen in der Eleva Datenbank verbunden. Die Bewegung der Systemgeometrie wird über die Fernbedienung innerhalb des Röntgenraums initiiert.

  • High-Performance-Raum

    Der High-Performance-Raum ermöglicht einen hohen Patientendurchsatz beim Einsatz von mindestens zwei Detektoren.

  • Flex-Raum

    Der einseitig gelagerte Tisch und das fahrbare Wandstativ sind eine optimale Lösung für kleine Räume.

  • Value-Raum

    Tisch und Wandstativ werden mit einem mobilen WLAN-Detektor genutzt.

  • Notfallraum

    Deckenstativ, mobiler Tisch und mobiler WLAN-Detektor sind eine Lösung im Notfallraum.

  • Thoraxraum

    Wandstativ, Deckenstativ und WLAN-Detektor werden eingesetzt für Thoraxaufnahmen im Stehen und Liegen bei hohem Durchsatz.

DigitalDiagnost Produktvarianten / Raumlösungen

technische Daten: DigitalDiagnost, Deckenstativ CSM

Die Übertischröhre bewegt sich automatisch horizontal entlang der beiden Deckenschienen bzw. vertikal entlang der Teleskopsäule. Am Strahler selbst können zwei weitere Richtungen ausgeführt werden. Die optionale 5-Achsen-Lösung mit flexibler Bewegung und Drehung unterstützt alle Ihre digitalen Röntgenuntersuchungen. Dank der Röhrennachlaufsteuerung, der Einblendautomatik desStrahlers und der automatischen Ausrichtung von Strahler und Detektor können Sie sich ganz Ihren Patienten widmen.
Säule
TypVierteilige Aluminium-Teleskopsäule mit Federgewichtsausgleich für den Strahler;
auf die Raumhöhe einstellbar
Deckenhöhe bei 110 cm Fokus-Detektor-Abstand2,83 m bis 3,21 m
Bewegungen
Längsbewegung mit Comfort Track und Comfort Move3,44 m
Längsbewegung mit Comfort Position3,28 m
Querbewegung, kurz1,50 m
Querbewegung, lang3,22 m
Vertikale Bewegung 1,65 m
Strahler
Mindestabstand Decke-Fokus87,1 cm
mögliche Anpassung an Raumhöhe37,5 cm
tiefste Röhrenposition 30 cm von Strahlmitte zum Boden
Rotation des Strahlers, um vertikale Achse360° (±180°) mit Rastpositionen alle 45°
Rotation des Strahlers, um horizontale Achse±125°, Rastpositionen bei 0° und ±90°
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost, Generator, Strahler, Tiefenblende

Generator65 kW80 kW
Netzspannung 400 V/480 V (±10%); 50 Hz oder 60 Hz, 3 Phasen
Max. Netzwiderstand bei 400 V0,2 Ohm 0,2 Ohm
Max. Stromstärke bei 400 V134 A160 A
Max. Röhrenspannung150 kV150 kV
Max. Röhrenstrom (bei 80 kV)812 mA 1000 mA
Belichtungszeiten1 ms bis 4 s1 ms bis 4 s
SicherheitSchutz gegen Röhrenüberlastung
Kompatibel mit VarioFocus
RöntgenröhreSRO 33100
Stufen33 kW/100 kW
Fokus0,6/1,2
Anoden-Wärmespeicherkapazität220 kJ (300 kHU)
Kontinuierliche Anodeneingangsleistung190 W
Mindestgeschwindigkeit Anode8000 bis 10.000 U/min
Integrierter Filter2 mm AI
Gesamtfilterung (Minimum)2,6 mm AI
Tiefenblendeam Stativ CSM, Einblendautomatik
Rotations- und Blendenwinkel2 x 15°, ±45°
Zeitschaltungbis zu 30 s
Eigenfilterwert< 0,3 mm bei 100 kV
Zusätzliche Filter2 mm Al oder 1 mm Al + 0,1 mm Cu oder 1 mm Al + 0,2 mm Cu
Maßband für Fokus-Detektor-Abstand
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost, Detektoren

 fest eingebauter DetektorSkyPlate, kleinSkyPlate, groß
TypDigitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Detektormaße43 cm x 43 cm24 cm x 30 cm35 cm x 43 cm
Aktive Fläche42 cm x 42,5 cm22,2 cm x 28,4 cm34,48 cm x 42,12 cm
Bildmatrixgröße2.840 Pixel x 2.874 Pixel1500 Pixel x 1920 Pixel 2330 x 2846 Pixel
Detektorpixel8,2 Megapixel2,9 Megapixel6,6 Megapixel
Pixelgröße148 μm148 μm148 μm
Bildauflösungbis zu 3,4 lp/mmbis zu 3,38 lp/mm bis zu 3,38 lp/mm
Masse mit Batterie1,6 kg2,8 kg
WLAN-NetzwerkstandardWiFi-Standard IEEE 802.11 a, b, g oder n (konfigurierbar)
Max. Patientenmasse100 kg auf einer Fläche mit Durchmesser 4 cm bei Aufnahmen unter Belastung,
135 kg bei verteilter Patientenmasse, z.B. bei Thoraxuntersuchungen im Bett
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost, Tische

 Höhenverstellbarer Tisch THEinseitig aufgehängter, höhenverstellbarer Tisch TH-S mit schwimmender Tischplatte
Tischbasis
Höhenverstellung• 51,5 cm bis 91,5 cm Höhe über dem Boden, motorisierte Verstellung
• Vordefinierte Arbeitshöhe 75 cm
• Elektronisches, physisches Schutzsystem mit Abschaltung der motorisierten Abwärtsbewegung;
Bewegung nach oben ist jederzeit möglich
• 50,3 cm bis 90,3 cm motorisierte Verstellung
• Elektronisches, physisches Schutzsystem mit Motorabschaltung für die Abwärtsbewegung
Masse des Tisches335 kg214 kg
Maximale PatientenmasseStatische Belastung, mittig: 375 kg;
Dynamische Belastung, mittig: 318 kg;
Dynamische Belastung, außermittig: 210 kg
225 kg
Tischplatte
TypFrei bewegliche Tischplatte in Sandwich-Bauweise
mit Getalit-Oberfläche
Frei bewegliche Tischplatte in Sandwich-Bauweise mit Kevlar-Oberfläche, flache Tischplatte
Abmessungen (Länge x Breite)240 cm x 75 cm260 cm x 75 cm
Dicke der Tischplatte4,7 cm
Länge röntgendurchlässige Fläche2,08 m
Bewegungsbereich der Tischplatte
in Längsrichtung
in Querrichtung


±60 cm
±13 cm, elektromagnetisch Bremsen


±20 cm, hydraulische Bremsen
±20 cm, hydraulische Bremsen
Schwächungsgleichwert≤ 0,75 mm Al-Gleichwert bei 100 kV≤ 1,4 mm Al-Gleichwert bei 100 kV
TischrandbereichFlachrastschienen für die Anbringung von Zubehör
Patientenabdeckung
in Längsrichtung200 cm208 cm
in Querrichtung60 cm83 cm
Fußschalter
Funktionen• Tischhöhenverstellung nach unten/oben
• Lösen der Tischplattenbremsen für Längs- und Querrichtung
• Einschalten des Lichtvisiers an der Tiefenblende (alle Fußschalter)
• Fußschalterverriegelung
• Tischhöhenverstellung nach unten/oben
• Lösen der Tischplattenbremsen für Längs- und Querrichtung
• Einschalten des Lichtvisiers an der Tiefenblende (alle Fußschalter)
• Fußschalterverriegelung
Optionen
breite Tischplatte240 cm x 85 cm
Handschaltergleiche Funktionen wie Fußschalter
Tischschwenkfunktion• Maximale Drehbewegung 0° bis 90° um die vertikale Achse der Tischbasis
• 2 Rastpositionen, bei 0° und bei –90° oder +90° konfigurierbar
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

technische Daten: DigitalDiagnost, Wandstative

 Verfahrbares Multifunktionsstativ VMFestes Wandstativ VS
Stativ
HardwareGewichtsausgeglichene, stabile Säule für motorisierte vertikale Bewegung der DetektoreinheitGewichtsausgeglichene, stabile Säule für motorisierte und manuelle vertikale Bewegungen des Detektors
vertikale Bewegung35 cm bis 185 cm, gemessen in der Mitte des Detektors30 cm bis 180 cm, gemessen in der Mitte des Detektors
horizontale Bewegungmotorisiert: 3,475 m
nicht motorisiert: 3,71
mit Verlängerungsschienen, motorisiert: 5,5 m
mit Verlängerungsschienen, nicht motorisiert: 5,5 m
Detektoreinheit
Abmessungen (Breite x Höhe)59,6 cm x 57,5 cm59,6 cm x 57,5 cm
Neigungswinkel, horizontale Achse–20° bis +90°, motorisiertes KippenOption: –20° bis +90°, motorisiertes Kippen
Neigungswinkel, vertikale Achse+45° bis –23°, manuelles Kippen
Belichtungsautomatik
(AEC, Automatic Exposure Control)
5 AEC-Messfelder5 AEC-Messfelde
Betrieb2 Bedienfelder (links und rechts) und drahtlose Fernbedienung2 Bedienfelder (links und rechts) und drahtlose Fernbedienung
RasteraufbewahrungBis zu 2 Raster in der DetektoreinheitBis zu 2 Raster in der Detektoreinheit
Griffe Patientengriffe links und rechts an der DetektoreinheitPatientengriffe links und rechts an der Detektoreinheit
BremsenBei Ausschalten des Systems werden alle Bewegungen angehaltenBei Ausschalten des Systems werden alle Bewegungen angehalten
Optionen
LCD-Display am Wandstativ• Vor- und Nachname des Patienten
• Geburtsdatum
• ID/Aufnahmenummer
• Name der Untersuchung
• Raster eingelegt ja/nein
• Vor- und Nachname des Patienten
• Geburtsdatum
• ID/Aufnahmenummer
• Name der Untersuchung
• Raster eingelegt ja/nein
Patientenstreckgriff• An der oberen linken oder rechten Seite der
Detektoreinheit angebracht
• Drehbar
• An der oberen linken oder rechten Seite der
Detektoreinheit angebracht
• Drehbar
Änderungen vorbehalten.
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern und dessen Herstellung jederzeit und ohne Ankündigung einzustellen.

Zuverlässiges Life-Cycle-Management

Mit Planung, Installation, Inbetriebnahme, Konstanzprüfungen, Wartungen, Reparatur aus einer Hand reduzieren Sie Ihr betriebliches Risiko. Wählen Sie den Support, der zu Ihrer Einrichtung passt. Wir bieten Ihnen Ressourcen, Schulungen und Unterstützung, damit Sie sich ganz auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist: Ihre Patienten.Mehr erfahren »

Remote-Support

Die Remote Services sind nur ein Element der optimierten Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten – orts- und zeitunabhängig. Entsprechend der Systemausstattung sind verschiedene Systemkommunikationen und Fehlerberichte möglich.Mehr erfahren »

Lassen Sie sich von uns beraten:

Wir stellen Ihnen ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes System zusammen

Planung, Installation, Inbetriebnahme, Abnahme, Einweisung, Wartung, Life-Cycle-Management aus einer Hand