PROTEC

med-renovate bietet diese PROTEC-Produkte

Boden-gestützte Röntgensysteme

PRS 500 B

Das motorisierte System für CR-, DR- und konventioneller Röntgenfilm-Technik

Das PRS 500 B Radiografiesystem ist ein motorisiertes Röntgensystem mit automatischem Nachlauf (Autotracking) für vielseitige Anwendungen und hohes Patientenaufkommen. Dank der integrierten intelligenten Nachlaufsteuerung (Autotracking) ermöglicht das System dem Anwender einen komfortablen, schnellen und effizienten täglichen Arbeitsablauf. Das komplette System liefert eine ausgezeichnete Aufnahmequalität und unterstützt jegliche Aufnahmetechniken für radiologische Zentren, Kliniken und Krankenhäuser.

PRS 500 E

Der leistungsstarke Arbeitsplatz, mit höhenverstellbarem Tisch PROGNOST ES

Die PRS 500 E Serie bietet einen leistungsstarken Röntgenarbeitsplatz und dem Patienten eine angenehme Atmosphäre. Das Komplettsystem unterstützt alle Aufnahmetechniken aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Urologie. Die Röntgeneinheit wird mit einem, im 6-Wege-Tisch eingebauten mikroprozessorgesteuerten Converter-Generator aus der PROVARIO HF-Serie kombiniert. Für einen schnellen Workflows ist die Organautomatik im Paket enthalten. Bei den Modellen classic und TOUCH ist auch der digitale Belichtungsautomat im Systempaket enthalten. In seiner Konfigurierbarkeit zeigt Die PRS 500 E Serie ist konfigurierbar als kassettenbasiertes Film-Folien-/ Speicherfolien-System oder in Kombination mit einem Flatpanel-Detektor (stationär, portabel, kabelgebunden oder WIFI) bis hin zum Dual-Panel-System.

Mit der Ambient Light Funktion erhält der Röntgenraum eine indirekte Beleuchtung mit freier Farbauswahl.

Das Modul „Schwenkarm Röhre“ bietet die Möglichkeit,  Patienten neben dem Tisch zu röntgen, z.B. für Sprungelenksaufnahmen unter Last oder für Aufnahmen im Patientenbett.

Varianten:

  • PRS 500 E basic – unsere Einstiegslösung mit 40 KW Generator
  • PRS 500 E classic – unsere Standard-Lösung mit 50 KW Generator, Varian Röhre und digitaler Belichtungsautomatik
  • PRS 500 E TOUCH – digitale High-End Lösung mit integrierter Bildakquise per Touch-Display mit Detektor-Buckys passend zum gewählten Flatpanel
  • Optional mit 65 oder 80 kW Generator

PRS 500 F

Der leistungsstarke Arbeitsplatz, mit fixem Tisch PROGNOST FS

Die PRS 500 E Serie bietet einen leistungsstarken Röntgenarbeitsplatz und dem Patienten eine angenehme Atmosphäre. Das Komplettsystem unterstützt alle Aufnahmetechniken aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Urologie. Die Röntgeneinheit wird mit einem, im 6-Wege-Tisch eingebauten mikroprozessorgesteuerten Converter-Generator aus der PROVARIO HF-Serie kombiniert. Für einen schnellen Workflows ist die Organautomatik im Paket enthalten. Bei den Modellen classic und TOUCH ist auch der digitale Belichtungsautomat im Systempaket enthalten. In seiner Konfigurierbarkeit zeigt Die PRS 500 E Serie ist konfigurierbar als kassettenbasiertes Film-Folien-/ Speicherfolien-System oder in Kombination mit einem Flatpanel-Detektor (stationär, portabel, kabelgebunden oder WIFI) bis hin zum Dual-Panel-System.

Mit der Ambient Light Funktion erhält der Röntgenraum eine indirekte Beleuchtung mit freier Farbauswahl.

Das Modul „Schwenkarm Röhre“ bietet die Möglichkeit,  Patienten neben dem Tisch zu röntgen, z.B. für Sprungelenksaufnahmen unter Last oder für Aufnahmen im Patientenbett.

Varianten:

  • PRS 500 E basic – unsere Einstiegslösung mit 40 KW Generator
  • PRS 500 E classic – unsere Standard-Lösung mit 50 KW Generator, Varian Röhre und digitaler Belichtungsautomatik
  • PRS 500 E TOUCH – digitale High-End Lösung mit integrierter Bildakquise per Touch-Display mit Detektor-Buckys passend zum gewählten Flatpanel
  • Optional mit 65 oder 80 kW Generator

PRS 500 X

Das System mit minimalstem Raumbedarf

Die PRS 500 X Serie ist speziell für den Thorax-Raum konzipiert und kann mit einem mobilen Röntgentisch aus der PROGNOST XP Serie kombiniert werden.

Varianten:

  • PRS 500 X basic – das Einstiegssystem
  • PRS 500 X classic – die Standard-Lösung mit integrierter Belichtungsautomatik
  • PRS 500 X TOUCH – digitale High-End Lösung mit integrierter Bildakquise per Touch-Display
  • Generator mit 40, 50, 65 oder 80 kW
  • Optional mit mobilem Tisch

PEDS 600

Schwenkbügel-Radiografiesystem

Das PEDS 600 kann als analoges Kassetten-System oder als volldigitales DR-System konzipiert werden. Als volldigitale Lösung wird das Schwenkbügel-Stativ mit einem RAPIXX DR-Flatpanel Detektor (optionen auswählbar) ausgestattet. Mit der CONAXX 2 Bildakquisitionssoftware sowie der zentralen Steuerung des Generators und des Detektors wird der Workflow optimiert. Das System ist mit einem PACS (z.B. PROPAXX ) erweiterbar.

Varianten:

  • PEDS 600 X basic – das Einstiegssystem mit einem 40 KW Generator
  • PEDS 600 X classic – die Standard-Lösung
  • PEDS 600 X TOUCH – digitale High-End Lösung mit integrierter Bildakquise per Touch-Display
  • links oder rechts schwenkend
  • Generator mit 40, 50, 65 oder 80 kW
  • Optional mit mobilem Tisch

Mobile Röntgensysteme

PROSLIDE 32 B

Mobiles motorisiertes Röntgensystem

Die Leistung des Systems beträgt 32 kW (Monobloc). Es verfügt über einen Teleskoparm, so dass die Systemjustierung auf engem Raum und schwierigen Anwendungssituation einfach erfolgen kann. Die Anlage bietet Frontsensoren als Auffahrschutz und eine Systemautonomie von >8000 mAs. Im Falle einer DR-Konfiguration (WiFi Detektoren) erfolgt die Bedienung mit einem Tablet-PC.

PROSLIDE 32 SR

Kompaktes mobiles Röntgensystem

Die Einstiegslösung kann mit Film-/Speicherfolienkassetten genutzt werden oder als DR-System mit Touchscreen Bedienung. Mit 32 kW Generatorleistung handelt es sich um ein leistungsstarkes Leichtgewicht, das einfach manuell verfahrbar ist und dennoch durch seinen Rotationsarm ein breit gefächertes Anwendungsspektrum abdeckt.

Tische

PROGNOST XS / XP / XPE / XPE-Akku

Mobile Röntgentische

Stabilität und Langlebigkeit gepaart mit bestmöglicher Strahlendurchlässigkeit ermöglichen die schwimmend gelagerten Tischplatten aus Kohlefaser und bieten eine patientengerechte Tischhöhe und Verstellbarkeit sowie die universelle Nutzung mit einem Schwenkbügelsystem.

Varianten:

  • PROGNOST XS – Mobiler Patientenlagerungstisch mit fester Höhe; Tischplatte: 196 cm x 65,5 cm
  • PROGNOST XP – Mobiler Patientenlagerungstisch mit fester Höhe; schwimmend gelagerte Tischplatte, unterschiedliche Längen und Breiten lieferbar, auch für übergewichtige Patienten
  • PROGNOST XPE – Mobiler Patientenlagerungstisch mit motorisch verstellbarer Höhe; Ausstattungsmöglichkeiten wie bei XP; Netzanschluss erforderlich
  • PROGNOST XPE-Akku – Mobiler Patientenlagerungstisch mit motorisch verstellbarer Höhe, Ausstattungsmöglichkeiten wie bei XP, Akku-Betrieb; Netzanschluss für Akku-Ladestation erforderlich.

PROGNOST E / ES

Laufrastertisch mit einstellbarer Höhe

Ersatz eines bestehenden Bucky-Arbeitsplatzes in Verbindung mit einer Deckenstativlösung oder als Ersatz eines Röntgenarbeitsplatzes mit integrierter Säule und Kommandoarm. Der Tisch verfügt über eine stabile Konstruktion für hohe Patientenlast sowie einer schwimmend gelagerten Tischplatte aus Verbundfaser oder Kohlefaser, die Tischplatte ist in unterschiedlichen Längen lieferbar.

  • Prognost E – Patientenlagerungstisch mit feinstellbarer Höhe, in Kombination mit einem Deckenstativ
  • Prognost ES – Patientenlagerungstisch mit einstellbarer Höhe, inklusive deckenfreiem Säulenstativ

PROGNOST F / FS

Laufrastertisch mit fester Höhe

Ersatz eines bestehenden Bucky-Arbeitsplatzes in Verbindung mit einer Deckenstativlösung oder als Ersatz eines Röntgenarbeitsplatzes mit integrierter Säule und Kommandoarm. Der Tisch verfügt über eine stabile Konstruktion für hohe Patientenlast sowie einer schwimmend gelagerten Tischplatte aus Verbundfaser oder Kohlefaser, die Tischplatte ist in unterschiedlichen Längen lieferbar.

  • Prognost F – Patientenlagerungstisch mit fester Höhe, in Kombination mit einem Deckenstativ
  • Prognost FS – Patientenlagerungstisch mit fester Höhe, inklusive deckenfreiem Säulenstativ

Komponenten

Wandstativ PROVERT

Wandstativ

Das PROVERT Wandstativ ist Teil der PRS 500 F / E / X Systeme und kann als Ersatz oder zur Kombination mit anderen Anlagen eingesetzt werden.

Generatoren PROVARIO

HF-Generatoren

PROVARIO HF-Generatoren sind Bestandteil der PROTEC Röntgen-Komplettsysteme. Sie eignen sich für Nachrüstungen und Modernisierung bestehender Installationen, insbesondere im Fall eines RAPIXX DR-Flatpanel Upgrades, bei der das Komplettsystem inklusive Generatoranbindung über die CONAXX 2 Software gesteuert werden kann.

Varianten:

  • HF 40 – Ausgangsleistung 40 kW
  • HF 50 – Ausgangsleistung 50 kW
  • HF 60 – Ausgangsleistung 60 kW
  • HF 80 – Ausgangsleistung 80 kW

Detektoren RAPIXX

Digitale Detektoren

Detaillierte technische Informationen und Systemanforderungen sind bei med-renovate oder der Firma PROTEC erhältlich.

Varianten:

  • M2F WiFi – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, 43 cm x 36cm, Szintillator: Gadox
  • M1i Wifi – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, 43 cm x 36cm, Szintillator: CSI
  • M2i Wifi – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, 43 cm x 36cm, Szintillator: Gadox
  • M1/2V Wifi – Abmessungen: 43 cm x 36 cm, Szintillator: CSI oder Gadox
  • M1/2i CC – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, Szintillator: CSI oder Gadox, kabelgebunden
  • M1/2V CC – Abmessungen: 43 cm x 36 cm, Szintillator: CSI oder Gadox, kabelgebunden
  • M1/2V – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, Szintillator: CSI oder Gadox, fester Einbau
  • M1i – Abmessungen: 43 cm x 43 cm, Szintillator: CSI, fester Einbau

Software

CONAXX 2

Ein benutzerfreundliches System zur Akquisition von Röntgenbildern. Ob am Touchscreen oder mit der Maus, CONAXX 2 führt effizient durch die einzelnen Arbeitsschritte bis zum fertigen Röntgenbild. Mit der Übernahme von Patientendaten sowie der Übernahme vollständiger Röntgenjobs aus einem vorgelagerten System gelingt mit drei Clicks das fertige Röntgenbild.

Worklist Server

DICOM 3.0 kompatible Schnittstelle zwischen Patienteninformationssystemen (KIS, RIS, Patientenverwaltung) und den Modalitäten, Import von Untersuchungsdaten erfolgt per GDT/BDT- und HL7-Schnittstelle.

PROPAXX

Modular aufgebautes Betrachtungs-, Bearbeitungs- und Archivierungssoftware für eine vielseitige und flexible Unterstützung bei der Befundung von Röntgenbildern. Neben dem breiten Funktionsspektrum zur Optimierung und Analyse der Bilddaten stellt die Software eine Reihe an nützlichen Administrations- und Hilfswerkzeugen zur Verfügung wie z.B. die integrierte Schnittstelle zur Befunderstellung oder das synchrone Betrachten der Röntgenbilder im digitalen Lichtkasten aus gleicher Fensterungs- und Zoom-Perspektive.

DR-Upgrades

DR-Upgrade für mobile Systeme

Das analoge oder CR-basierte, mobile Röntgensystem kann mit den folgenden Komponenten zu einem DR-System aufgebaut werden:

  • RAPIXX DR-Flatpanel Detektor
  • CONAXX2 Akquisitions-Software
  • Tablet-PC.

DR-Upgrade für stationäre Systeme

Das bestehende stationäre Röntgensystem kann in nur einem Tag von einem konventionellen oder von einem CR-basierten System auf ein Direktradiographie-System (DR) umgerüstet werden.
Die folgenden Komponenten bleiben erhalten: Bucky-Tisch mit der Bucky-Lade, das Raster-Wandgerät, der Röntgenstrahler, der Röntgengenerator.
Die folgenden Komponenten werden für das Upgrade gebraucht:

  • RAPIXX DR-Flatpanel Detektor
  • CONAXX 2 Akquisitions-Software
  • Hardware
  • spezielle DR-Bucky Lösung (benötigt für spezielle Bucky-Features bzw. Integration eines nicht-kassettenformatigen Detektors)
  • PROPAXX (falls kein PACS vorhanden)

Die Spezifikationen der Produkte sowie Daten zu vorbereitenden Maßnahmen können bei med-renovate angefordert werden.

Angebot zum Angebot zu Luminous Textile

Mit Planung, Installation, Inbetriebnahme, Konstanzprüfungen, Wartungen, Reparatur aus einer Hand reduzieren Sie Ihr betriebliches Risiko. Wählen Sie den Support, der zu Ihrer Einrichtung passt. Wir bieten Ihnen Ressourcen, Schulungen und Unterstützung, damit Sie sich ganz auf das konzentrieren können, was am wichtigsten ist: Ihre Patienten.Mehr erfahren »

Remote-Support

Die Remote Services sind nur ein Element der optimierten Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten – orts- und zeitunabhängig. Entsprechend der Systemausstattung sind verschiedene Systemkommunikationen und Fehlerberichte möglich.Mehr erfahren »

Downloads können bei med-renovate angefordert werden.

Lassen Sie sich von uns beraten:

Wir stellen Ihnen ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes System zusammen

Planung, Installation, Inbetriebnahme, Abnahme, Einweisung, Wartung, Life-Cycle-Management aus einer Hand.